Stone Berlin Movie Nights - Ferris macht Blau

This event date has passed.
Event Overview
Der Sommer treibt die Berliner nach draußen und wir machen mit!

200 Plätze unterm Sternenhimmel laden zum entspannten Filmvergnügen ein. In lauen Sommernächten bieten wir eine abwechslungsreiche Mischung der besten Klassiker der Filmgeschichte an.

Solltet Ihr vorher bei uns zum Abendessen vorbeikommen, empfehlen wir euch gegen 18:30 Uhr bei uns einzutreffen und euch bereits einen Platz im Freiluft Kino zu reservieren.

Kosten: 08,00 Euro pro Person

Check in: 21:00 Uhr | Movie: 21:30 Uhr

Unsere Filmauswahl kann sich möglicherweise noch ändern und alle Filme werden in deutscher Sprache gezeigt. Diese Veranstaltung ist Wetterabhängig.

Der 16-jähriger Schüler Ferris Bueller (Matthew Broderick) liegt mit leidvollen Gesichtsausdruck und schweißnassen Händen in seinem Bett in einem Chicagoer Vorort. Seinen Eltern Katie (Cindy Pickett) und Tom Bueller (Lyman Ward) ist sofort klar: Ferris sollte der Schule heute lieber mal fernbleiben. Die Täuschung funktioniert und er überredet sogleich seinen besten Freund Cameron (Alan Ruck), der tatsächlich krank wirkt, seine Lethargie abzulegen und mit ihm einen tollen Tag in Chicago zu verbringen. Mit einem getürkten Anruf bei der Schule befreien sie auch noch Ferris‘ Freundin Sloane (Mia Sara) aus dem Unterricht und schon kann es losgehen – im 1961er Ferrari von Camerons Vater. Doch Ferris, der von seinen Mitschülern wie ein Gott verehrt wird, zieht sich mit seinem neunten Fehltag den Unmut des Direktors Ed Rooney (Jeffrey Jones) zu. Der will sich nicht länger auf der Nase herumtanzen lassen und spürt Ferris nach, ob dieser wirklich krank zuhause im Bett liegt…