Interview mit Stones Graffiti Künstler Michael Klingner

Graffiti-Künstler Michi gibt der Wand in unserem Retail Store momentan einen neuen Look und wir wollten mehr über ihn wissen. 

Name: Michael Klingner
Alter: 27

Seit wann beschäftigst Du Dich mit Street Art, bzw. seit wann zeichnest Du?

Ich habe schon immer gern gezeichnet. Mit etwa 12 oder 13 Jahren habe ich dann, inspiriert durch meinen Bruder, angefangen Graffiti zu malen. Seit etwa drei Jahren baue ich außerdem mit großer Leidenschaft Lampen. Neben dem Lampenbau sind auch konzeptionelle Wandgestaltungen, wie die für Stone Brewing - Berlin, ein interessanter Bereich – insbesondere wenn das gemeinsame kreative Verständnis für das Projekt  und die „Chemie“ mit dem Auftraggeber stimmt. Es würde mich also freuen, falls sich die Möglichkeit für eine weitere Zusammenarbeit ergibt.

Was ist Deine Verbindung zu Stone Brewing und wie ist die Idee zu dem Street Art Projekt bei Stone Brewing Berlin entstanden?

Durch eine Bekannte/Freundin, die bei Stone Brewing - Berlin arbeitet, bin ich schon vor etwa einem Jahr mit Stone Brewing in Berührung gekommen und habe das Treiben im Marienpark von Beginn an verfolgt. Durch meine berufliche Ausbildung zum Architekten war es natürlich interessant zu sehen, was dort geschieht. An der Craft Bier-Kultur schätze ich vor allem die Leidenschaft, mit der so vielseitige Kreationen entwickelt werden. In dieser Besessenheit für eine Sache kann ich mich irgendwie auch selbst ganz gut wiederfinden.

Als sich über meine Bekannte die Möglichkeit zu einer Zusammenarbeit bei der Gestaltung der Wand im Retail Bereichs ergab, konnte ich bereits gut einschätzen worauf es bei Stone Brewing ankommt.

Die Idee ist im Grunde simpel: Der Entwurf konstruiert den Schriftzug "STONE" in relativ einfach ausformulierten Buchstaben aus Begriffen, die das Unternehmen ausmachen. Dabei geht es nicht nur um das Bier an sich, sondern auch um die Tugenden und Werte der Stone-Philosophie. Das fertige Bild wird für den Betrachter quasi zu einem Suchbild, für manche Zusammenhänge muss man die Buchstaben im Einzelnen betrachten, für andere einen Schritt zurücktreten und das Bild im Ganzen sehen.

mural2.jpg

Wie gehst Du bei der Gestaltung einer Auftragsarbeit vor?

Der Bezug zum Auftraggeber, zum Standort, zum Raum ist entscheidend. Es hilft wenig, mit einem gewissen Maß an Talent an einen Auftrag heranzugehen, dabei aber die eben genannten Punkte vollkommen außer Acht zu lassen. Der klare Bezug zu Graffiti und Street Art ist maßgeblich für Berlin, die Semantik des Inhalts wie gesagt ein eindeutiger Bezug zu Stone. Ich zeichne für mein Leben gern, doch oftmals entscheidet der klare Bezug zur Aufgabe über einen tatsächlichen Auftrag oder eine weitere Zeichnung fürs Archiv.

Wie bist Du auf die Idee gekommen, die Stone Fans in das Bild zu integrieren?

Neben dem, was Stone von innen heraus ausmacht, wurde bei Gesprächen zum Entwurf schnell klar, dass die Fans einen entscheidenden Beitrag zum Erfolg des Unternehmens leisten - und das sollte nun auch an der Wand nachvollziehbar werden. Letztlich haben wir uns für die Idee entschieden, Fans und Besucher von Stone Brewing Berlin als Silhouetten, die den Schriftzug stützen, in das Gesamtwerk einzubeziehen. Die Geste ist klar und so auch einen sehr persönlichen Bezug zum fertigen Bild.

Was wäre Dein Traum Kunst-Projekt?

Es fällt mir schwer an einem Tisch zu sitzen und kein Blatt Papier oder notfalls eine  Serviette vollzumalen, im Grunde begleitet mich das seit jeher. In den letzten Jahren aber hat sich, gefördert durch mein Studium und der intensiven Auseinandersetzung mit Form und Material, meine Leidenschaft zum Bauen von Lampen aus Messing und Acrylglas entwickelt. Ich habe derzeit ein kleines Atelier im Funkhaus in der Nalepastraße und baue dort, wann immer ich Zeit finde, Lampen. Ich glaube die Faszination für Licht wird mich noch für eine Weile begleiten, deshalb würde ich gern noch deutlich größere Formate für imposante Räume entwerfen.

Hast Du ein Lieblings Stone Brewing Bier?

Stone Ruination Double IPA und Stone Cali-Belgique IPA

mural3.jpg

German
Category: